In Berlin, Früher

Teambeats_webIch kenne ihn schon aus den 60ern, als erfolgreichen Grafiker und natürlich aus der damaligen Berliner Musikszene. Dort strapazierte er das Trommelfell, im doppelten Sinne. 1964 startete eine der ersten „Beatbands“, die TEAM BEATS BERLIN, mit ihm am Schlagzeug. Nannte man damals Merseybeat oder so ähnlich, das ging ab wie Schmidts Katze. Seit vielen Jahren hat er umgesattelt. Statt Trommel-, jetzt Zwerchfell. Ist ja an sich schon witzig. Peter zeichnet bis heute seine erfolgreichen Cartoons und kann sogar davon leben (und das auch noch gut). Wer kann, der kann. Watt lernt uns dit? Mit Humor kann man Spaß haben und Spaß kann man mit Humor genießen. Also jetzt im Ernst, der is echt jut.

ist_das_geil_lowIIIWer seinen Humor noch nicht kennt, für den wird’s Zeit. Ablachen fördert die Durchblutung (medizinisch wahrscheinlich nicht korrekt oder?) und hält jung. Und das ist es doch, was wir brauchen.

Also Rechner oder Tablet an, www.butschkow.de eingeben und loskichern. Noch ein Warnhinweis in eigener Sache: Wenn ihr euch totgelacht habt, macht mir bitte anschließend keinen Vorwurf.

 

Leave a Comment